Ihr Warenkorb
keine Produkte

Mehr über meine Seifen

Verpackung
Meine Seifen sind ausnahmslos in Zellglas (plastikfrei) verpackt. Dieses Zellglas ist biologisch abbaubar und kann sowohl ins Altpapier gegeben, als auch kompostiert werden.
 
Aufbewahrung
Seifen lieben es kühl, trocken und dunkel. Die beste Haltbarkeit ist somit gewährleistet, wenn Sie unbenutzte Seifen entsprechend lagern. Benutzte Seifen sollten Sie nach der Verwendung gut abtrocknen lassen.
 
Gewicht
Die Gewichtsangaben beziehen sich auf das Frischgewicht. Das ist das Gewicht nach der Reifezeit, zum Zeitpunkt des Verpackens. Dieses kann sich durch den fortlaufenden Trocknungsprozess geringfügig verändern. Durch die sich immer fortsetzende Reifung und Trocknung werden die Seifen härter, sanfter und ergiebiger.
 
Allergene
Die allergenen Bestandteile, welche natürlicherweise auch in den rein ätherischen Ölen vorkommen, werden in den entsprechenden Artikelbeschreibungen und auf den Etiketten aufgeführt.
 
Unikate
Jedes meiner Seifenstücke ist ein handgefertigtes Unikat und kann daher in Form, Farbe und Größe variieren. Durch unterschiedliche Handhabe und Technik während der Verarbeitung können rein äußerlich unterschiedliche Ergebnisse zustande kommen. Rohstoffe und Mengenverhältnisse bleiben jedoch selbstverständlich unverändert.
 
Die Herstellungsabläufe werden sorgfältig dokumentiert. Somit ist lückenlos nachvollziehbar, welche Rohstoffe in welchen Seifenchargen verarbeitet wurden.
 
Meine Seifen:
  • sind ausschließlich im schonenden Kaltsiedeverfahren hergestellt
  • sind in der Regel mit 7-10 % überfettet, Salzseifen meist mit 12 % und bei Duschbutter steht der Wert in der Artikelbeschreibung
  • erhalten eine Reifezeit von 6-8 Wochen (je nach Herstellungsverfahren)
  • werden von Hand hergestellt, geschnitten und verpackt
  • enthalten keine Konservierungsmittel, Tenside, Mineralöle
Mindesthaltbarkeit
Jede Seife ist gemäß KVO (Kosmetikverordnung) mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum versehen, allerdings sind Seifen in den allermeisten Fällen weit länger (oft Jahre) haltbar, nur der Duft wird im Laufe der Zeit geringer. Wichtig für die lange Lebensdauer einer Seife ist eine gute Lagerung: trocken, kühl und dunkel.